USA-Esta

Einreise in die USA als Tourist: Unbedingt ans ESTA Formular denken!

Seit einigen Wochen läuft unser Greencard Special auf traumauswandern.de, in welchem ich ganz genau erkläre was es eigentlich mit der Greencard Lotterie auf sich hat, wie man sich bewirbt und was man tut wenn man wirklich gewinnt.

Aber was wenn man nicht gewinnt? Natürlich gibt es Alternativen für eine Auswanderung in die USA. Jeder der mit dem Gedanken spielt in die USA auszuwandern sollte aber ein klares Bild davon haben, was ihn erwartet und wo er im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ein neues zu Hause finden will. Und das kann man am besten, wenn man in unterschiedlichen Regionen einmal Urlaub macht.

Dabei kann man in dieser Zeit schon mal erste Kontakte knüpfen und sich schlau machen, ob man zum Beispiel eine Arbeit finden würde, welche Unternehmen relevant sind, wie es um mögliche Hauspreise steht usw.. Wie alle fleißigen Leser wissen gibt es bei einer Auswanderung eine Menge zu organisieren und vorzubereiten.

Einreise in die USA als Tourist

Und die Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika ist eigentlich ganz einfach. Neben einem gültigen Rückflugticket sollte man unbedingt einen Antrag fürs ESTA für die USA stellen. Wer bei der Beantragung Hilfe benötigt der ist auf Seite EstaFormular.org sehr gut aufgehoben. Hier wird man bei der Hand genommen und das ganze Formular ist in deutscher Sprache ausfüllbar – also ein großer Vorteil für diejenigen, die sich des englischen noch nicht 100%ig sicher sind. Dabei wird eine Servicegebühr von 54€ erhoben – was recht happig ist, wenn man bedenkt, dass das ESTA Formular auch auf der offiziellen US Regierungsseite beantragt werden kann und hier nur knapp $14 fällig werden.

Aber nun ja die Agenturleistung besteht halt darin, den ESTA Antrag fehlerfrei und korrekt abzugeben, so dass keine Probleme bei der Einreise entstehen. Wer sich deshalb unsicher ist oder ein wenig Angst vor dem Eingabeformular hat, der ist sicherlich ganz gut beraten sich diese Arbeit entsprechend abnehmen zu lassen.

Also Tourist kann man 3 Monate in den USA bleiben. Ein weiterer dreimonatiger Aufenthalt ist dann erst wieder in 12 Monaten möglich.

Ein Urlaub gibt einem wie gesagt einen guten Einblick in Land und Leute und damit auch die Sicherheit auf die anvisierte Zielregion einer Auswanderung in die USA die richtige ist. Natürlich ist dies nur eine Vorbereitung. Welche Alternativen es sonst noch zur Greencard Lotterie gibt, werdet ihr bald in einem neuen Teil des Greencard Lotterie Specials lesen.

Ich hoffe ich konnte euch damit ein paar wertvolle Informationen über das ESTA Formular zur Einreise in die USA geben.

Euer.
Patrick

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.